Unser Team


Ihre Ansprechpartner vor Ort

Unser Team steht ihnen mit Kompetenz und Achtsamkeit zur Verfügung.

Patrick Schneider
Hypnoanalytiker
Leitet unser Hypnosezentrum

Geboren 1968 in einem kleinen Dorf im Thüringer Wald zog es Patrick Schneider mit 18 Jahren nach Berlin, wo er das Studium der Rechtswissenschaften aufnahm. Nach dem Abschluss des Studiums 1990 ging er in die freie Wirtschaft.

Nach intensiven und sehr bewegten Lebensjahren suchte er nach neuen und sinnvolleren Aufgaben und entdeckte so seine wahre Berufung: Die Hilfe und Unterstützung für Menschen in besonderen Lebenssituationen.

 

Er schuf in einem kleinen malerischen Ort in der Nähe von Berlin ein spezialisiertes Therapiezentrum.

 

In fortlaufenden therapeutischen Ausbildungen schuf er das Fundament für ganz eigene Therapieformen, die zu einem wesentlichen Punkt auf Hypnose beruhen. Patrick Schneider arbeitet heute vor allem als Hypnoanalytiker.

 

Er bildet Pflegekräfte in einer speziellen von ihm entwickelten Form der Hypnose „HypnoCare“ aus. HypnoCare wurde aus der klinischen Schmerzhypnose heraus für den Einsatz in pflegenden Bereichen entwickelt - für moderne Wege in der Pflege: schmerzfrei, entspannt und human. Für Ärzte und Therapeuten bietet er die Qualifizierung zum Hypnoanalytiker an.

 

Die Hypnoanalyse bietet die Möglichkeit, die Ursache einer psychisch bedingten Erkrankung zu finden. Anders als bei vielen medizinischen Fachverfahren wird hierbei die Ganzheit des Menschen betrachtet. Die Hypnoanalyse arbeitet nicht mit und an den Symptomen einer Krankheit, sondern versucht deren Ursache zu beseitigen. Natürlich kann auch die Hypnose Geschehens nicht ungeschehen machen.

 

Sein Leitsatz für die Arbeit als Hypnoanalytiker ist von dem großen griechischen Philosophen Aristoteles geprägt.

 

Der sagte: „Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.“

 

Schneiders intensive Beschäftigung mit den Themen Sterben, Tod und Trauer entstammt eine besondere Hypnose, in der das Sterben schon zu Lebzeiten erlebt werden kann.

 

Die Sterbehypnose ist für Menschen, die kurz vor dem Tod stehen, eine besondere Hilfe den Tod anzunehmen und die Angst zu verlieren.

 

Auch für die Familie ist diese Hypnose etwas ganz besonderes, denn sie gibt ihnen eine Möglichkeit, einen Blick „hinter den Vorhang“ zu werfen.

 

Um ein Gefühl für die Ewigkeit zu bekommen, ist die Hypnose die einfachste und vielleicht schönste Form zur Erkenntnis.

 

 


Angela Zimmermann
Heilpraktikerin und Psychotherapeutin HpG
Der Kopf hinter allem

Sandra Lindner
Hypnocoach
Betreut unsere Praxis in Potsdam

Ina Schirmer
Hypnotherapeutin
Betreut unser Praxis auf Usedom

Sigmund Lange
Betreut unser Schulungszentrum in Wiehl
Entwicklung & Vertrieb medizinischer Produkte

Anja Lechle
Hypnotherapeutin